Die Chipglobe Comfort Line ist für mehr SW-orientierte Kunden geeignet, die das HW ohne mechanische Stapelmöglichkeiten aus dem Karton holen wollen.

  • Der Kunde braucht die Flexibilität nicht und will sie so nutzen, wie sie ist.
  • Der Kunde kann den Shield2Go sofort einstecken und den Shield2Go entfernen und so oft wie nötig wieder einstecken.
  • Der Kunde hat nicht die Möglichkeit, den Shield2Go für die Verwendung des minimierten Breakout-Headers ohne den Kompatibilitätsstreifen zu unterbrechen.

Zusammenfassung: Die Steckverbinder (Pinheader) sind bequem mit dem Shield2Go vorverlötet und diese Vormontage kommt ohne das typische Infineon-Kartenfach aus.

Chipglobe Comfort Line

Sortieren nach: